DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Pia Aulbach_Datenschutzerklärung 

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. 

Ich möchte Sie hiermit über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website informieren. 

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn Sie hierin eingewilligt haben oder hier eine gesetzliche Grundlage besteht. 

1)

Pia Aulbach

Lange Rötterstr. 104

Mannheim

0621 / 4263773

email: pia.aulbach /at/ gesunde-stimme.de 

ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. 

Allgemein – Besuch der Website 

Meine Website dient der Bereitstellung von Informationen über meine Person und Arbeit. 

Da es sich hier um eine reine Informationswebsite handelt, werden auf dieser Site von meiner Seite aus KEINE personenbezogenen Daten gesammelt.

Die Angabe Ihrer gültigen E-Mail-Adresse ist erforderlich,um eventuelle Anfragen Ihrerseits beantworten zu können. Diese Daten und Ihre Nachricht werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald Sie dies wünschen / sie nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. 

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäß ßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der Daten nicht berührt. Den Widerruf können Sie schriftlich oder per E-Mail-richten an: [Pia Aulbach – weitere Daten siehe oben]. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. In diesem Fall können ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unter anderem dadurch verhindern, indem Sie das entsprechende Browser-Plugin herunterladen und installieren. 

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe und in den Nutzungsbedingungen. 

HINWEIS: Datenschutzbehörden verlangen für den zulässigen Einsatz von Google Analytics den Abschluss einer Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung. Eine entsprechende Vorlage wird unter http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf von Google angeboten. 

Ihre Rechte 

Sie haben folgende Rechte: 

  • Recht auf Auskunft über Ihre von mir/uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO), dazu gehört auch: Auskunft über Verarbeitungszweck, Kategorie der personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, 
  • Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten oder Vervollständigung unvollständiger Daten (Artikel 16 DSGVO), 
  • Recht auf unverzügliche Löschung (Artikel 17 DSGVO), 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO), 
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung bei der Datenerhebung auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Artikel 21 DSGVO), 
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen- über rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO).
  • Um diese Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an den unter Ziffer 1) (siehe oben) genannten Verantwortlichen wenden. 
  • Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichts- behörde zu beschweren (Artikel 77 DSGVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden. Die für mich/uns zuständige Aufsichtsbehörde ist Baden-Württemberg: Stefan Brink

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018. Ich behalte mir vor, die Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern oder an geänderte behördliche oder gerichtliche Vorgaben anzupassen. 

Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (z. B. Gesundheitsdaten), Artikel 9 DSGVO Besondere Kategorien personenbezogener Daten, wie Gesundheitsdaten, dürfen grundsätzlich nicht verarbeitet werden (Artikel 9 Absatz 1 DSGVO). Ausnahmen ergeben sich aus Artikel 9 Absatz 2 DSGVO z. B. bei einer ausdrücklichen Einwilligung zu einem besonderen Zweck (Artikel 9 Absatz 2 lit. a DSGVO) oder auf Grundlage eines Vertrages mit einem Angehörigen eines Gesundheitsberufes (Artikel 9 Absatz 2 lit. h DSGVO).